Wohnungsbau mit Einzelhandel | Gewinn Gutachterverfahren

Gutachterverfahren:  10|2017   |  Auswahl zur weiteren Projektbearbeitung 
Projekt in ArGe mit h4a Gessert + Randecker Architekten BDA PartGmbB, Stuttgart
Bauaufgabe: Neubau Geschosswohnungsbau und Einzelhandel
Bauherr: Ulmer Wohnungs- und Siedlungs-Gesellschaft mbH
56 Wohneinheiten, ca. 1.000qm Einzelhandelsfläche
BGF: ca. 13.460qm  BRI: 44.700cbm

Grundlegende Prinzipien für den Entwurf sind die Auseinandersetzung mit den angrenzenden städtebaulichen Strukturen, den unterschiedlichen Nutzungen Wohnbebauung und Einzelhandelsnutzung, sowie den Lärmemissionsquellen aus Gewerbeflächen und Straßen im Norden, Süden und Osten.

Unter Einbeziehung und Berücksichtigung des umgebenden städtebaulichen Kontextes entwickelt der vorliegende Entwurf eine Bebauungsstruktur mit einer eigenen starken Identität und einem Wohnumfeld mit hoher Aufenthaltsqualität.

Der vorliegende Entwurf nimmt vorhanden Raumkanten auf und ergänzt diese zu einer Blockrandstruktur mit klaren Stadt- und Straßenräumen. Baukörpergröße, Gestaltung und Gliederung orientieren sich an der umgebenden Quartiersbebauung und werden mit einer eigenständigen Identität und hoher Aufenthaltsqualität zeitgemäß interpretiert.

Im Entwurf dargestellt sind insgesamt 56 Wohneinheiten im gewünschten Wohnungsmix mit 4.580qm Wohnfläche gesamt, sowie Einzelhandelsflächen mit 950qm Verkaufsfläche.

Planungsstop Mai 2018.

download_iconDatenblatt