Boulder- und Kletterhalle DAV Schorndorf

Wettbewerb: 1. Preis  09|2016,  Projekt 09|2019
Bauaufgabe: Boulder- und Kletterhalle
Bauherr: Deutscher Alpenverein DAV Sektion Schorndorf
BGF: ca. 800qm

Die Boulder- und Kletterhalle des DAV Sektion Schorndorf sowie die Baukörper des bereits erstellten Kindergartesn und der Mehrzweckhalle Schorndorf wurden aus der landschaftlichen Umgebung zwischen Rems und Wieslauf, den Zuordnungen zu den Außenräumen sowie dem Stadtbezug heraus entwickelt.

Die bis zu 16m hohe Kletterhalle des DAV Schorndorf bildet den Auftak des Gesamtensembles aus Boulder- und Kletterhalle, Kindergarten und Mehrzweckgebäude Schorndorf und stzt ein neues Zeichen, den Auftakt für den Sportpark Rems in Schorndorf.

Die einzelnen Nutzungen des Gesamtensembles sind klar ablesbar, dennoch ergibt sich ein einheitliches Gesamtbild. Die landschaftliche Setzung des Baukörpers generiert eine klare Zonierung und Orientierung der Freiräume.
Die Baukörper des Gesamtensembles fügen sich in Formgebung und Gliederung, Gestaltung und Materialität in den parkartigen Charakter des Baugrundstückes ein.

Die Gliederung des Baukörpers schafft Bewegung und Durchwegung, definiert Zugänge, gliedert die unterschiedlichen Baukörperhöhen und definiert den Auftakt, ein neues Zeichen für den Sportpark Rems.